MARCUS GIER

Marcus Gier

Mein Name ist Marcus Gier.

Ursprünglich habe ich einmal eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann Foto | Video | Kino absolviert und kam dort in den ersten Kontakt mit der Fotografie. Nach einer IT-Weiterbildung habe ich mich selbstständig gemacht und in Köln 10 Jahre ein IT-Systemhaus geführt, welches ich 2012 verkauft habe. Seither gehe ich meiner zweiten Leidenschaft nach – den Vintage Armband-Uhren. Das betreibe ich auch heute noch als Hauptberuf.

Die Liebe zur Fotografie und was Bilder bewirken können, habe ich durch unsere beiden Hunde den Galgo Loki und den Whippet Elvis 2017 wieder entdeckt. Meine große Motivation ist es, Hunden eine Stimme zu geben. Daher unterstütze ich regelmäßig verschiedene Tierschutz-Projekte – vor allem für die Rettung der Galgos. Unser Galgo Loki – die ersten Lebensjahre aktiv im Jagd-Einsatz für einen Galguero in Spanien – hat mir die Augen für das Wesentliche geöffnet. Dass man auch nach einem absoluten Tiefpunkt im Leben wieder auf die Beine kommen kann.

Bei meinen Bildern geht es mir darum zu zeigen, was der Hund uns wohl zu erzählen hat. Wenn man in Ruhe hinsieht und -hört, haben Hunde eine ganze Menge zu sagen. Kamera und Technik sind für mich nur das Werkzeug, welches die Bilder schiesst. Ich selbst versuche mit dem Hund zu interagieren, zu sprechen, oder ihn auch einfach nur zur Ruhe kommen zu lassen.

Meine Bilder entstehen dann ganz nebenbei. Ich nehme das, was der Hund mir von sich aus anbietet. Die Körpersprache des Hundes zeigt mir seine Motivation. Nur wenn er wirklich Lust auf die Situation hat, fange ich an zu fotografieren und erst dann werden die Bilder auch gut. Eigentlich bin ich mehr Hunde-Beobachter als Fotograf. Den meisten Hunde gefällt es sehr mit mir im Studio, so dass sie oft garnicht mehr gehen wollen.

Für meine Arbeit ist es das schönste Kompliment.

www.windhundgang.de

Hier geht’s zu den Events mit Marcus Gier
  • „Hunde durch Bilder sprechen lassen“ | Foto-Workshop im Studio
  • Look @ Me! Foto-Shooting mit Hund
  • Foto-Shooting für den guten Zweck – mit Marcus Gier – coming soon